Gut vorbereitet für morgen – Praktische Beispiele strategischer Personalentwicklung im Mittelstand

Gute Personalarbeit ist zur Herausforderung geworden. Im Internet kursieren viele schlaue Ratgeber-Seiten, diffuse Begrifflichkeiten und eine Flut von Tipps, die bei der Umsetzung beachtet werden sollten. Wir betrachten einige Ansätze genauer und wollen wissen, welche Vorgehensweisen für eine vorausschauende Personalentwicklung denkbar sind.

Bilanz und Analyse
Bildrechte: pch.vector

In unserer Zukunftsdenken.live-Veranstaltung im Februar 2022 beleuchten wir mit Expert:innen und Fachleuten drei grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten strategischer Personalentwicklung. Kann eine kluge Planung tatsächlich dazu beitragen, Personal im Unternehmen zu halten und neue Beschäftigte zu gewinnen? Worauf kommt es dabei an und was ist für kleine und mittlere Unternehmen wirklich sinnvoll?

Lernen Sie die Vielfalt der Personalentwicklung kennen und gehen Sie gemeinsam mit uns auf die Suche nach individuellen Lösungen. Im Laufe des Jahres möchten wir in einem zweiten Teil zusammen mit dem RKW Kompetenzzentrum weitere Möglichkeiten betrachten, den Personalmangel strategisch anzugehen.

In der Veranstaltung erfahren Sie:
  • Strategische Personalentwicklung – welche Möglichkeiten sind denkbar?
  • Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten?
  • Wie eine vorausschauende Entwicklung auch in kleineren Unternehmen gelingt
  • Was Sie bei der Umsetzung beachten sollten
  • Beispiele aus der Praxis
  • Erfahrungsbericht und Praxisbeispiel aus der agilen Arbeitswelt
Das Seminar eignet sich für:
  • Personalverantwortliche
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführende

Unsere Gesprächspartner:innen

Patrick Großheim

Patrick Großheim ist Referent im RKW Kompetenzzentrum und ausgebildeter Businesscoach (DBVC). Er beschäftigt sich seit rund 12 Jahren praxisnah und theoriegeleitet mit strategischer Personalarbeit und der Entwicklung von Organisationen, Teams und Menschen. Er steht für gründliche Bestandsaufnahmen, Leidenschaft für Dialog und Interesse an Konflikt und Dynamik.

Kerstin Seidel

Kerstin Seidel ist Dipl.-Ing. für Industrieprojektierung/Projektentwicklung. Nach dem Studium erweiterte sie ihre Ausbildung um den Fachbereich Personalmanagement. In ihrer zweiten Profession als Personalentwicklerin und Coachin begleitet sie seit 20 Jahren Unternehmen und öffentliche Stellen (Behörden) in diversen Themenbereichen der Kommunikation, Führung und Teamentwicklung.

Melden Sie sich jetzt an:

Die RKW Sachsen GmbH erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die RKW Sachsen GmbH nutzt die bei der Registrierung bzw. Anmeldung erhobenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung und sendet Ihnen weitere Informationen zu. Sie erklären sich damit einverstanden und bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung der RKW Sachsen GmbH zur Kenntnis genommen haben.

* Pflichtfelder

Datum

03.02.2022

Uhrzeit

13:00 – 14:00

Kosten

kostenfrei

Ort

online

Veranstalter:

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Gut vorbereitet für morgen – Praktische Beispiele strategischer Personalentwicklung im Mittelstand