Beratung für Ihre individuelle Lösung

Die Beratung und Qualifizierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Freistaat sind die Kernaufgaben des vom ESF und BMAS geförderten Projektes „Regionales Zukunftszentrum Arbeit und Qualifizierung neu denken in Sachsen“

Unsere Zielgruppen sind Unternehmensleitungen und Beschäftigte, sowie betriebliche Interessenvertretungen aus allen Branchen.

Das kostenneutrale Beratungsangebot umfasst hierbei eine orientierende Lotsenberatung zur Bedarfsermittlung, eine daran unmittelbar anknüpfende vertiefende Zukunftsberatung zur Ausgestaltung einer bedarfsorientierten Umsetzungsstrategie sowie eine begleitende Kompetenzentwicklung (in Form von Qualifizierungen).

 

Veränderungen anstoßen

LOTSENBERATUNG MIT HANDLUNGSRADAR
In einem ersten Schritt dient die orientierende Lotsenberatung (Umfang: ca. 1 Stunde) dem Kennenlernen von Berater:innen und der Vertreter:innen des UnternehmensMit Hilfe eines Handlungsradars identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre unternehmensspezifische Bedarfslagen. 
ZUKUNFTSBERATUNG
Der Lotsenberatung folgt eine intensivere (bis zu maximal 5 Tagen à 8 Stunden) vertiefende Zukunftsberatung. In dieser werden die identifizierten Bedarfe in erforderliche Handlungsschritte übersetzt sowie in einer konkreten Umsetzungsstrategie finalisiert. 
KOMPETENZENTWICKLUNG
Neben einer Bedarfsanalyse enthält diese Strategie bei Bedarf einen Qualifizierungsplan mit unseren weiterführenden Qualifizierungsangeboten im Rahmen der begleiteten Kompetenzentwicklung. 
Sieben Projektpartner aus Chemnitz, Dresden und Leipzig beraten und qualifizieren Ihr Unternehmen aus der Region: 
  • Die Partner ATB gGmbH und IHK Chemnitz sind hierbei für die Stadt Chemnitz, den Erzgebirgs- und Vogtlandkreis sowie Mittelsachsen und dem Landkreis Zwickau zuständig.
  • Das RKW Sachsen berät Unternehmen für die Stadt Dresden, den Landkreis Meißen, die Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie den Landkreis Bautzen und den Landkreis Görlitz.
  • Und ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. berät und qualifiziert Unternehmen aus der Stadt sowie dem Landkreis Leipzig und Nordsachsen.
  • Die HWK Dresden berät Handwerksbetriebe in ganz Sachsen.
  • Die TU Chemnitz und Mikomi entwickeln und begleiten Angebote zur Kompetenzentwicklung von Beschäftigten

Ihre Ansprechpersonen

Kathrin Michaelis

ARBEIT UND LEBEN Sachsen

+49 3423 6765 303

Tim Borsum

ARBEIT UND LEBEN Sachsen

+49 3423 6765 303

Dominik Theisen

ARBEIT UND LEBEN Sachsen

+49 3423 6765 303