Workshop: Arbeitsabläufe gestalten,
darstellen und vermitteln

Schnell und effektiv arbeiten können – das wünschen sich alle Beteiligten in einer Organisation. Voraussetzung dafür ist es, die Abläufe zu kennen. Unser neuer Workshop unterstützt Sie dabei, vorhandene Prozesse zu dokumentieren, zu verbessern und optimal neuen Beschäftigten zu vermitteln.

Sie wollen Geschäftsprozesse optimieren? Oftmals kennen langjährige Mitarbeiter:innen selbst die alten „Abläufe“ noch nicht. Schwierig wird es dann auch bei neuen Beschäftigten. Wir unterstützen Sie in vier Schritten dabei, vorhandene Geschäftsprozesse zu dokumentieren, zu optimieren sowie an (neue) Beschäftigten zu kommunizieren.

In interaktiven Workshops sammeln wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Beschäftigten Ideen, erarbeiten Lösungen und begleiten deren Umsetzung im Alltag. Im ersten Schritt werden bestehende Arbeitsabläufe hinterfragt. Danach erarbeiten wir im zweiten Schritt Vorschläge für die Verbesserung des Betriebsablaufs. Im dritten Schritt begleiten wir die Umsetzung. Im Anschluss dokumentieren wir die Geschäftsprozesse und helfen bei der modernen Vermittlung an das vorhandene wie zukünftige Personal.

Ihre Ziele

Zielgruppe

Ablauf

6. September 2022

  1. Analyse und Visualisierung der bestehenden Prozesse
  2. Herausfiltern von Schwachstellen
  3. Identifikation wichtiger Schnittstellen

KW 37/38

  • interne Arbeitsphase zur Beobachtung der gefilterten Schnittstellen
  • Erarbeitung von Lösungen zur Optimierung

27. September 2022

  1. Überprüfung der neuen Prozesse und Arbeitsabläufe
  2. Ableitung von Lösungen und Maßnahmen zur Umsetzung in der Praxis
  3. Vermitteln von Werkzeugen zur Umsetzung: Womit lassen sich die Prozesse umgestalten und welche Methoden und Tools können dabei hilfreich sein?
  4. Unterstützung bei der Dokumentation und Vermittlung von Arbeitsprozessen

Bitte beachten Sie, dass der Workshop aufgrund der Projektförderung nur Beschäftigten kleiner und mittlerer Betriebe in Sachsen angeboten werden kann.

Auf Wunsch kann das Angebot auch als Inhouse-Workshop mit internen Führungskräften durchgeführt werden.

Abschluss

Nach erfolgreichem Ende erhalten Sie ein Zertifkat für Ihre Teilnahme.

Zum Workshop anmelden

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie unsere Kollegin Stefanie Siegl.

Stefanie Siegl

RKW Sachsen GmbH

Datum

06.09.-27.09.2022

Kosten

kostenfrei

Ort

RKW Sachsen GmbH

Veranstalter

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Newsletter

Gesundheit wird Zukunft: Künstliche Intelligenz vs. Ethik

Gerade im medizinischen Bereich ist eine Revolution durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in vollem Gange. Doch wie können wir von den technischen Innovationen profitieren und gleichzeitig die Bedeutung der Menschlichkeit erhalten? Wie können ethische Grundsätze dabei helfen, unsere Rolle als Gestalter des Prozesses richtig zu nutzen? Eine Veranstaltung von AOK Plus.

Mehr
Workshop: Arbeitsabläufe gestalten, darstellen und vermitteln