WORK HACK: Virtuelle Mittagspause

Informelle Webmeetings gegen soziale Isolation

Dieser Work Hack ...

… fördert den informellen Austausch

… sorgt für gemeinsame Rituale und Nähe trotz Entfernung

… erhält das Gemeinschaftsgefühl trotz Homeoffice aufrecht

 

Die gemeinsame Mittagspause hat Tradition. Zwar ist nicht immer eine Kantine in der Nähe, aber auch bei angeliefertem oder mitgebrachtem Essen lässt es sich wunderbar über den (Arbeits-) Alltag plaudern. Wochenendpläne, Hobbies, Witze oder Ärgernisse – alles findet dort seinen Platz. Und so banal es klingt, genau so wichtig ist es für das Wohl der Beschäftigten. Und jetzt, im Homeoffice vermisst man die Kolleg:innen. Man gewöhnt sich zwar daran, muss es aber gar nicht.

Schaffen Sie sich den Raum einer gemeinsamen, virtuellen Mittagspause!

Ihr Ansprechpartner:

Tobias Sanders

ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH

sanders@atb-chemnitz.de

+49 371 3695 816

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

WORK HACK: Aphorismen

Ein schöner Satz für einen guten Start – Führungskräfte können den Start in den Tag mit einem Aphorismus bewusst verschönern

Mehr

Podcast: Wie halten wir das aus?

Das Familienleben wird aktuell auf manche harte Probe gestellt. Kann die Nähe zum Problem werden? Ja, aber sie muss es nicht, denn die Trennung von Beruf und Familie ist möglich.

Mehr
WORK HACK: Virtuelle Mittagspause