Online-Umfrage Fraunhofer IMW

07.05.2021
Anhand unterschiedlicher Perspektiven möchte das Fraunhofer IMW in Kooperation mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Plattform für Innovation mit einer kurzen Online-Umfrage, die Fragestellung adressieren, ob die Covid-19-Pandemie als Beschleuniger der Digitalisierung wirkt?

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Unternehmen sind umfassend und mannigfaltig. Auch die voranschreitende Digitalisierung der Geschäftsprozesse und -modelle oder die Digitalisierung des Unternehmens im Allgemeinen werden von der Pandemie sowohl positiv als auch negativ beeinflusst. In der Covid-19-Pandemie haben bspw. digitale Events, Videokonferenzen und Homeoffice einen Boom erlebt. Auch haben zahlreiche Unternehmen die Corona-Krise zudem genutzt, um ihre Prozesse oder Geschäftsmodelle zu digitalisieren. Wiederum andere Unternehmen mussten ihre Digitalisierungsprojekte pausieren oder komplett einstellen.

Auf dem gemeinsamen Online-Event godigital der Plattform für Innovation, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und des Fraunhofer IMW am 19.5.2021 wird auf die Ergebnisse der Umfrage Bezug genommen.

News abonnieren:

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Neues Bundesprogramm zum Aufbau von Weiterbildungsverbünden

Neues Bundesprogramm zum Aufbau von Weiterbildungsverbünden Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat das Förderprogramm „Aufbau von Weiterbildungsverbünden“ ausgeschrieben. Die Förderrichtlinie ist ein Ergebnis der BMAS-Zusage in der Nationalen Weiterbildungsstrategie, Modellprojekte zu dezentralen Weiterbildungsverbünden und regionalen Kooperationen zwischen Unternehmen

Mehr
Die Covid-19-Pandemie als Beschleuniger der Digitalisierung?