weiter.digital:
Digitale Lernwerkzeuge testen

07.02.2022

Der Einsatz digitaler Medien ist für eine gute und zeitgemäßen Weiterbildung perspektivisch unabdingbar. Mit den mobilen Lernwerkzeugen von weiter.digital können Sie oder Ihre Mitarbeitenden sich zu verschiedenen Themen weiterbilden.

Digitale Werkzeuge wie zum Beispiel Lern-Apps können Lernprozesse vereinfachen und zur individuellen Förderung von Mitarbeiter:innen beitragen. Weiterhin fördert ihr Einsatz sowohl Fach- als auch Medienkompetenzen. Um den Einsatz in der Arbeitswelt zu stärken, hat weiter.digital in einer Pilotphase erste Lernmodule entwickelt.

Diese wurden so entwickelt, dass sie in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) direkt am Arbeitsplatz bearbeitet werden können. Die ersten vier Module, die von den Projektpartnern bereit gestellt werden sind:

Die Lernwerkzeuge nutzen

Die Angebote werden bis zum Projektende im Mai 2022 erweitert und sind für alle kostenfrei verwendbar. Durch die Creative Commons Lizenz ermöglichen es die Projektpartner, dass die Module in gängige Lernmanagementsysteme übernommen werden können.

News abonnieren:

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

20. DGB-Lausitzkonferenz

Mehr Sicherheit im Wandel – nur mit uns! Zum 20. Mal findet die Lausitzkonferenz der DGB-Bezirke Berlin-Brandenburg und Sachsen statt.

Mehr

WORK (R)EVOLUTION IN SACHSEN

Bei unseren Stationen durch Sachsen erhalten Sie Einblicke in anwedungsbereite Lösungen. Dabei können Sie in praxisnahen Impulsen, Praxisvorträgen und Diskussionsrunden auf die Erfahrung von sächsischen Unternehmensführer:innen, Beschäftigten und aus der Wissenschaft vertrauen.

Mehr
Digitale Lernwerkzeuge testen