Selbstcheck zum Einsatzpotenzial von Homeoffice im Betrieb

Prüfen Sie mit dem Fachcheck Homeoffice des Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz Ihre „Home Office Readiness“. 

Work-Life-Balance
@pch.vector

Die Coronapandemie zwang bzw. zwingt nach wie vor viele kleine und mittlere Betriebe zum Umdenken in der eigenen Arbeitsorganisation. Statt lautem Großraumbüro und dichtem Gedränge um die einzige Kaffeemaschine auf dem Gang, arbeiten seit März 2020 viele Arbeitnehmer*innen vermehrt von zu Hause. Doch haben die Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen überhaupt die richtigen Vorkehrungen getroffen bzw. passende Rahmenbedingungen für den Einsatz von Home- bzw. Mobile Office geschaffen?

 

Finden Sie es heraus, mit dem digitalen „Fachcheck Homeoffice“ des Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz.

Was ist der Fachcheck Homeoffice?

Ähnlich, wie bereits der Selbstcheck Digitalisierung des Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz (hierzu haben wir bereits einen Beitrag veröffentlicht), ist der Fachcheck Homeoffice ein niedrigschwelliges und dennoch allgemeingültiges Onlinetool zur Ermittlung des eigenen Status Quo und strategischen Zielstellungen im Unternehmen zur mobilen Arbeitsorganisation. 

Tool zur Ermittlung der Nutzbarkeit mobilen Arbeitens 

Den Selbstcheck Home Office finden Sie auf der Website des Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz: 

https://betrieb-machen.de/fachcheck-homeoffice/ 

 

Er ist unterteilt in die Bereiche „Organisation“, „Mitarbeiter“, „Kommunikation“, „Prozesse“ und „Cybersicherheit“. Gefragt werden Sie u.A. danach, wie hoch der bisherige Anteil Ihrer Beschäftigten im Homeoffice ist, wie hoch die Akzeptanz des mobilen Arbeitens in Ihrem Unternehmen ist, welche digitalen Kommunikationsmittel bereits aktuell eingesetzt werden und in welchem Maße mobile Endgeräte Anwendung finden bzw.  wie die Sicherung von Remotezugängen und Online-Meetings unternehmensintern organisiert wird.

 

Die Bedienung ist intuitiv gestaltet, eine kurze Anleitung vor dem Selbstcheck, finden Sie jedoch ebenfalls auf der Website. Die rote Markierung (siehe Abbildung unten) steht für den Status Quo, während die blaue Markierung (siehe Abbildung unten) für die angestrebte Entwicklungsstufe (den sog. Reifegrad) auf einer fünfstufigen Skala von 0-4 steht. Natürlich kann der Status Quo und die Zielstellung deckungsgleich sein, sollten Sie in diesem Bereich bereits zufrieden sein. 

 

Sie können einen, mehrere oder alle Teilbereiche wählen und Ihr Unternehmen entsprechend digital bewerten lassen. Die Ergebnisse stehen Ihnen unmittelbar zur Verfügung. Die Auswertung wird in einem übersichtlichen Spinnendiagramm, ebenso wie in verschiedenen Balkendiagrammen und einem Verweis über Schlagwörter auf weitere Angebote des Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz ausgegeben.

Fachcheck: Ist Ihr Unternehmen bereit für das Homeoffice?

Ihr Ansprechpartner:

Tim Borsum

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.

+49 170 2886031

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
sozial Wohltätigkeit Hoffnung

TOURismus im digitalen Wandel

Die Digitalisierung ist in allen Lebensbereichen angekommen und die Gastronomie- und Tourismusbranche ist keine Ausnahme. Hoteliers und Gastronomen müssen sich immer wieder neu erfinden.

Mehr

Arbeitsschutz unter COVID-19

Wir wollen Ihnen an dieser Stelle Orientierung geben und hoffen einige Ihrer Fragen beantworten zu können. Dazu haben wir zentrale Informationsmöglichkeiten für Sie recherchiert.

Mehr
Selbstcheck: Home Office für Ihren Betrieb