Kollegiale Fallberatung:
Digitale Veränderungsprozesse reflektieren und gestalten

Nutzen Sie die Kraft der Kollegialen Fallberatung, um Ihre Herausforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und gemeinsam mit Führungskolleg:innen und Mitarbeitenden kreative Lösungen zu finden

Ihre Mitarbeitenden für Veränderungsprozesse zu motivieren und für Mitwirkung zu gewinnen, ist der Schlüssel zur Umsetzung Ihrer Ideen.

Die Kollegiale Fallberatung bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Problemlage Ihrer Alltagspraxis mit unbeteiligten Personen und damit aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Der unverstellte Blick der Führungskolleg:innen wird für die Lösungsfindung nutzbar gemacht.

Entdecken Sie gemeinsam Wege, wie Sie Ihr Team aktiv in die Gestaltung der Zukunft einbinden und zusammen neue Horizonte erobern können.

 

 

Ihr Nutzen

Zielgruppe

Ablauf

Vor dem Workshop wird Ihnen eine Rolle zugewiesen, in der Sie im Workshop agieren:

  • Fallgeber:in
  • Fallberater:in
  • Beobachter:in
  • Protokollant:in
  • opt. Moderator:in

Eine entsprechende Einführung in die Rolle wird Ihnen vor dem Workshop zugesendet.

Kernthema: Wie können Mitarbeitende für Veränderungen und Digitalisierung begeistert werden

 

  1.  Impuls zur Orientierung im Spannungsfeld der Megatrends
  2.  Praktische Fallberatung: Lösungen im Team erarbeiten – Zusammenarbeit in Kleingruppen zur Problemidentifikation und Lösungsfindung
  3.  Reflexion des Prozesses & Fixierung von Handlungsansätzen

Unterlagen und Dokumente

Um die kostenfreie Durchführung zu gewährleisten, bitten wir Sie vor dem Start der Beratung um folgende Unterlagen:

Die Dokumente werden durch uns zur Verfügung gestellt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Bearbeitung.

Anfrage

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung
Newsletter

Lisa Katharina Rein

RKW Sachsen GmbH

+49 351 8322-362

Eva-Maria Bochenek

RKW Sachsen GmbH

+49 351 8322-359

Kosten

Durch die Förderung von ESF Plus und BMAS ist dieses Angebot kostenneutral.

Ort

Variante 1: Inhouse – wir kommen zu Ihnen 

Variante 2: In den Räumlichkeiten des RKW Sachsen 

Veranstalter

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Newsletter

Ökologischer Wandel

Ökologischer Wandel geht nur im Schulterschluß mit sozialem und ökomischem Wandel. Hier ganzheitlich, zirkulär, verständlich erklärt.

Mehr

KI-Kongress 2024

Kommunikation in KI-Projekten: Schlüssel zum Erfolg. Mit diesem Best-Practice Beispiel zeigen wir Lösungswege auf.

Mehr

virtuelle Bilanzkonferenz des Projekts GRETA

Im Rahmen des Dresdner VSBI-Regionaltreffens haben sich unter Beteiligung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) und dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK) über 40 Teilnehmende zur virtuellen Bilanzkonferenz getroffen.

Mehr
Daten Upload

Nationale Weiterbildungsplattform ab 2024

Um allen Bürgerinnen und Bürgern einen einfacheren Zugang zu Förder- und Beratungsmöglichkeiten, aber auch Informationen zu Berufen und Weiterbildungsangeboten anbieten zu können, soll die Nationale Online-Weiterbildungsplattform (NOW) aufgebaut werden.

Mehr
Digitale Veränderungsprozesse reflektieren und gestalten