KI – die Smarte Technologie

Die Künstliche Intelligenz ist seit einigen Jahren in aller Munde und weckt Hoffnungen und Befürchtungen. Wie smart ist diese Technologie? Welche Chancen und Herausforderungen stecken drin für Wirtschaft, Arbeit und für uns Menschen? Müssen wir Angst haben oder macht KI sogar glücklich? Im Gespräch mit Dr. René Rackwitz versuchen wir den Insight View in die für viele vorhandene Black Box “Künstliche Intelligenz”.

Podcast: Künstliche Intelligenz in der Landwirtschaft

Dr. Rene Rackwitz ist studierter Landtechniker und arbeitet seit über 20 Jahren bei GEA Farm Technologies. Heute ist er Vertriebsleiter und unter anderem für den Bereich Melkmaschinen zuständig. Wir sprechen mit ihm über Preis-Leistungs-Verhältnisse, die Vermessung der Kuh und ob KI glücklich machen kann.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Als einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie stellt sich die GEA Group täglich den Herausforderungen kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen und stimmt ihre Anlagen und Maschinen auf die Bedürfnisse der Kunden ab. Vieles muss heute schneller und reibungsloser gehen. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist hier nur eine logische Konsequenz, da sie hilft, Prozesse zu vereinfachen und die Gesamtproduktion zu effektivieren – nicht nur in der Landwirtschaft.

Podcast Zukunftsdenker abonnieren

Ansprechpartnerin:

Franziska Boy

Redaktion Podcast

boy@hs-mittweida.de

+49 (0)3727 581080

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Arbeitsschutz unter COVID-19

Wir wollen Ihnen an dieser Stelle Orientierung geben und hoffen einige Ihrer Fragen beantworten zu können. Dazu haben wir zentrale Informationsmöglichkeiten für Sie recherchiert.

Mehr
Podcast: Künstliche Intelligenz in der Landwirtschaft