Praxisbeispiel: Social-Media-Strategie des
Hotels und Restaurants ‚bei Zwillings‘

In Zeiten der Corona-Pandemie neue Wege zu gehen ist oft nicht einfach und mit viel Unsicherheit verbunden. Im Zukunftszentrum Sachsen begegnen uns aber immer wieder mutige Unternehmen, die sich trotz der Krise neuen Herausforderungen stellen. So auch das  familiengeführte Hotel & Restaurant ‚bei Zwillings‘ in Boritzsch-Hilbersdorf.

Kurzüberblick

bei Zwillings
Hotel & Restaurant

Beschäftigte:  10

Ort: Bobritzsch-Hilbersdorf

Branche: Gastgewerbe / Beherbergung und Gastronomie

Website: bei-zwillings.de

AUFGABEN

  • Reflexion des bisherigen Social-Media-Auftritts
  • Ableitung von Optimierungsvorschlägen
  • Entwicklung und Umsetzung einer individuellen Social-Media-Strategie

ZIEL

  • Optimierung und Professionalisierung des eigenen Social-Media-Auftritts
  • Erhöhung der Follower und der damit verbundenen regionalen Bekanntheit

Bereits lange vor der Corona-Pandemie haben die Betreiber mit Social-Media-Aktivitäten begonnen. Diese wurden von lokalen Gästen und Ansässigen auch gut angenommen, doch in letzter Zeit stagnierte die Anzahl an Followern. Da soziale Medien aber vor allem für die Gewinnung jüngerer Kundengruppen und die Ausweitung der Bekanntheit über den ländlichen Raum hinaus enorm wichtig sind, wandte sich die Personalleiterin Susann Zwilling im Februar 2021 mit dem Wunsch der Optimierung ihrer Social-Media-Aktivitäten an das Zukunftszentrum Sachsen.

Entwicklung der Strategie

Im ersten Schritt der Zusammenarbeit wurden die bisherigen Social-Media-Aktivitäten auf der Homepage sowie dem Facebook– und Instagram-Account des Unternehmens reflektiert. Im Mittelpunkt stand dabei neben der Weiterentwicklung der Followerzahlen auch die inhaltliche Vielfalt der Beiträge. Basierend auf diesem Überblick wurden inhaltliche und gestalterische Optimierungsbedarfe herausgearbeitet.

Im nächsten Schritt entwickelten die Berater:innen des Zukunftszentrums gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen des Hotel & Restaurant bei Zwillings eine konkrete Social-Media-Strategie für das Unternehmen. In diesem Zusammenhang wurde die Mitarbeiterin Hanna Faust offiziell als Social-Media-Beauftragte des Unternehmens benannt, wodurch die damit verbundenen Aktivitäten zum festen Bestandteil ihrer täglichen Arbeitszeit wurden. 

Für den zukünftigen Social-Media-Auftritt legte das Team konkrete Ziele fest (KOFA – Arbeitsblatt Fokus und Ziele kennen) , welche regelmäßige Beiträge und eine größere Bandbreite an Themen beinhalteten – Einblicke in die Küche, Veranstaltungen, saisonale Speisenangebote, aktuelle Informationen und O-Töne von Gästen. Zur Überprüfung der Ziele nutzt Frau Faust jetzt einen gemeinsam erstellten Redaktionsplan. Damit können die Beiträge geplant und ausgewertet werden.

Ergebnisse

Nach einer dreimonatigen Erprobungsphase wurden die bis dato vollzogenen Entwicklungen noch einmal mit den Berater:innen des Zukunftszentrums reflektiert. Gerade für Instagram wird nun auf hochwertige Fotos und auf einen abwechslungsreichen Inhalt geachtet.  Erste Auswertungen zeigen, dass insbesondere Einblicke hinter die Kulissen gut angenommen werden und Videos mehr Aufmerksamkeit bekommen als reine Bild- oder Textbeiträge.

  • Eine individuelle Social-Media-Strategie wurde entwickelt und erprobt.
  • Die Qualität der Postings wurden erhöht und in einen regelmäßigen Turnus überführt.
  • Die Anzahl der Follower konnten auf allen verwendeten Social-Media-Kanälen gesteigert werden.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Ansprechpartnerin

Sofie Grundmann

ATB gGmbH

Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft Ihrer Arbeit gestalten!

Wissenswertes

News abonnieren

Der Umgang mit COVID-19 am Arbeitsplatz

Nach wochenlangem Still­stand kehren immer mehr Beschäftigte an ihren Arbeits­platz zurück. Hier finden Sie einen Überblick, sowie alle weiteren Informationen der Bundes­anstalt für Arbeits­schutz und Arbeits­medizin (BAuA) zu diesem Thema.

Mehr
Praxisbeispiel: Entwicklung einer individuellen Social Media Strategie